Tierisch beste Freunde – Über Haustiere und ihre Menschen

Deutsches Hygiene Museum Dresden - Haustiere und Menschen

Tierisch beste Freunde so lautet der Titel einer Sonderausstellung im DHMD (Deutsche Hygiene Museum), die noch bis zum 1. Juli 2018 zu sehen sein wird. Es geht nicht nur um Hunde und Katzen, sondern auch um andere Haustiere, wenn auch dem Hund in dieser Ausstellung viel Raum geboten wird.

Neben interessanten Kunstwerken rund um das Thema Haustier gibt es auch die Möglichkeit dank Virtual Reality Technik die Unterwasserwelt fast wie ein Fisch im Wasser zu erleben.

Aber man erfährt auch, wie die Welt aus der Vogelperspektive aussieht.

Die Ausstellung beschäftigt sich aber auch mit der Anfangszeit unserer Haustiere, wie wurde aus Nutztieren ein Haustier. Mit einigen Kunstwerken aus der Anfangszeit. Es gibt aber auch Bilder zu sehen wie Erich Kästner mit Katze oder Hermann Hesse mit Katze. Elfriede Jelinek dann mit Hund und Charles Bukowski wieder mit Katze. Es gibt auch einige Bilder von Jo Longhurst zu sehen, dieser hat vor allem Windhunde abgelichtet.

Alles in allem sicherlich eine sehr interessante Ausstellung, die man sich als Tierfreund nicht entgehen lassen sollte. Wem das alles zu theoretisch ist, kann den Besuch im Deutschen Hygiene Museum ja mit einem Besuch im Dresdner Zoo verknüpfen. Oder man nutzt den Sonntag, dann gibt es eine Familienführung mit einem entsprechenden Ausflug bzw. Abstecher in den Zoo. Für Kinder gibt es außerdem noch ein Heft am Eingang mit dem Titel Welches Haustier passt zu Dir?

Ausstellung noch bis zum 1. Juli 2018! in Dresden. Siehe auch DHM Dresden.

 

Deutsches Hygiene Museum Dresden - Haustiere und Menschen

Siehe auch Museen für Kinder in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.